Poesiealbum

karin_wagnerSeit dieses Projekt läuft, fallen mir immer wieder Bilder und Sprüche zu diesem Thema zu. Einfach so.

Und dann fiel mir dieser uralte Spruch in meinem Poesiealbum ein. Von meiner Oma – auch eine mutige Frau, ein Spruch, der immer gilt und mich begleitet.

Ich bin nicht großartig mutig – aber Mut bedarf auch vieler kleiner Schritte. Für andere ganz einfach und normal – aber so bin ich auch = einfach und (vielleicht nicht immer) ganz normal.

Mutig wandre Schritt für Schritt
den Gefahren kühn entgegen,
hoch das Haupt und fest den Schritt,
drin im Herzen Gottes Segen.

Poesiealbum

3 Kommentare zu “Poesiealbum

  1. Ein kleines Gedicht von mir, an alle die (etwas) Glauben in sich tragen

    Gottes Hand

    Manchmal glaube ich:
    Allles ist aus Gottes Hand.

    Die kleine Spinne an der Wand,
    die Maus, die Deinen Käse fand,
    die helle Sonne, die erfand
    die Wärme und den Sonnenbrand,
    Bruder und Schwester,Hand in Hand,
    Emilie aus dem Burgenland,
    im Stundenglas der feine Sand,
    der feste Druck der Menschenhand…

    Warum ich diesen Reim erfand?
    Weil alles stammt aus Gottes Hand…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.